Decken Sie Einsparpotenziale im Facility Management auf!

Der technische Fortschritt macht auch vor Kirchen und sozialen Einrichtungen keinen Halt. Auch Sie sind mittlerweile auf IT-Unterstützung angewiesen, um administrative Aufgaben effizient und transparent koordinieren sowie steuern zu können.

Sie wissen, was es bedeutet, alle verteilten Immobilien und Liegenschaften aus Ihrem Bestand zu betreiben. Der hohe Koordinierungsaufwand, der sich dahinter verbirgt, erfordert eine Digitalisierung der Prozesse in der Liegenschafts- und Gebäudeverwaltung. Ineffiziente FM-Abläufe sind kostspielig, sodass Sie die Prozesse verschlanken müssen. Nur so können Sie der Tatsache, dass die finanziellen Mittel schwinden, souverän begegnen.

Der Einsatz einer geeigneten Software, wie das CAFM-Werkzeug SPARTACUS Facility Management®, leistet hierbei wesentliche Unterstützung. Egal, ob Sie Gottes- und Gemeindehäuser, Kirchen, Kapellen und Pfarrhäuser oder Wohnhilfen, Pflegeeinrichtungen, Hospize und Sozialstationen verwalten, die Software bildet die Basis, um alle dazugehörigen Daten zentral zusammenzuführen und darauf aufbauend die Prozesse durchgängig zu bearbeiten.

Profitieren Sie vom Einsatz einer CAFM-Software

datenbank
Schaffung einer einheitlichen und zentralen Liegenschafts- und Immobiliendatenbank
anwenderfreundlich
Anwenderfreundliche Workflows zur Abwicklung aller FM-Aufgaben
kosteneinsparung
Optimierung der Arbeitsabläufe und daraus resultierende Kosteneinsparungen
rechtssicherheit
Rechtssichere Umsetzung und Dokumentation der Wahrnehmung der Betreiberverantwortung
dienstleister
Durchgängige Planung, Beauftragung und Koordination externer Dienstleister

Einsatzmöglichkeiten von SPARTACUS bei Kirchen und sozialen Einrichtungen

Bei den meisten Kunden im sozialen und kirchlichen Umfeld werden die klassischen Aufgaben der Liegenschafts- und Gebäudeverwaltung abgebildet. Dazu zählen Flächen- und Reinigungsmanagement sowie Service- und Auftragsmanagement. Darüber hinaus nutzen die Verantwortlichen auch das Energiecontrolling sowie das Kostenmanagement. Denkbar sind prinzipiell alle FM-Prozesse. Sie entscheiden gemeinsam mit uns, was Ihnen in Ihrer Ausgangssituation wichtig ist.

Zertifizierungen geben Sicherheit im Auswahlprozess

gefma-logo
Zertifizierung nach GEFMA 444
usability-geprueft
Usability geprüft

SPARTACUS in der Praxis

Diakonische Stiftung Ummeln

Die Diakonische Stiftung Ummeln nutzt SPARTACUS Facility Management® zur Bewirtschaftung der 60 Standorte und Liegenschaften.

Zur Pressemitteilung

Wie kann ein CAFM-System Sie bei Ihren Prozessen unterstützen?

Gern erarbeiten wir mit Ihnen anhand Ihrer Anforderungen ein Konzept!
  • Jörg Müller
Jörg Müller
+49 (0)3764 4000-806

Kundenauswahl

Die N+P Informationssysteme GmbH betreut Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie verfügt u. a. über Erfahrungen in den Bereichen "Banken & Sparkassen", "Öffentliche Verwaltung" sowie "Kirchen & Soziales" und kennt somit die unterschiedlichen Aufgabenstellungen sowie Anforderungen der verschiedenen Branchen.