Frankfurter Volksbank eG

Porträt:

  • Zweitgrößte Volksbank in Deutschland


Ort: Frankfurt
Mitarbeiter: 1.330
Kunde seit: 2008


Softwarelösungen:

  • SPARTACUS Facility Management®
SPARTACUS Kunde: Frankfurter Volksbank eG

Im Projekt bei der Frankfurter Volksbank haben wir folgende FM-Prozesse genutzt

Nutzen größer Aufwand in der Frankfurter Volksbank eG

Mit rund 1.330 Mitarbeitern ist die Frankfurter Volksbank eG heute die zweitgrößte Volksbank in Deutschland. Die Geschichte des Instituts reicht zurück bis in das Jahr 1862. Die Bank verfügt über 95 Geschäftsstellen und 53 SB-Standorte. Rund 450.000 Kunden vertrauen auf die Kompetenz der Frankfurter Volksbank eG. Das Geschäftsgebiet reicht weit über die Stadtgrenzen Frankfurts hinaus und umfasst heute weite Teile der prosperierenden Region FrankfurtRheinMain.

 

SPARTACUS Referenz Frankfurter Volksbank eG

IT-Lösung 

Zur effizienten Verwaltung des umfangreichen Gebäudebestandes entschied sich die Frankfurter Volksbank eG 2008 für die Anschaffung einer Facility Management-Software. Nach Sichtung verschiedener Systeme am Markt und einem fundierten Auswahlprozess fiel die Wahl auf SPARTACUS Facility Management® der N+P Informationssysteme GmbH. Gründe dafür waren unter anderem die Vielzahl an Referenzen des Unternehmens im Volksbankenbereich, der übersichtliche, modulare Aufbau der Software sowie die Projekterfahrung des N+P-Teams. Weiterhin garantierte eine Zertifizierung von SPARTACUS Facility Management® durch die FIDUCIA IT AG die reibungslose Integration der CAFM-Software in die bestehende IT-Landschaft des Instituts.

Zur Systematisierung der vorhandenen Daten wurden in einem ersten Schritt bestehende Excellisten sowie verschiedene Datenbanken in SPARTACUS Facility Management® importiert. 

Mithilfe der Software erfolgen nun z. B. die Optimierung des Miet- und Nebenkostenmanagements, die effiziente Bearbeitung von Störungen und Maßnahmen oder auch das Management von technischen Anlagen mit den zugehörigen Wartungsverträgen. Weiterhin wird SPARTACUS Facility Management® in der Frankfurter Volksbank eG im Bereich Budgetverwaltung sowie zur Erstellung der Betriebskostenabrechnung genutzt. Auch Themen wie Rechnungserfassung und Kostenauswertung werden mit der Software unterstützt. 

Die Verwaltung aller Schlüssel wird in der Frankfurter Volksbank eG zukünftig ebenfalls mit SPARTACUS Facility Management® erfolgen – und zwar schnell und einfach per Webzugriff. Der Vorteil liegt darin, dass die Aus-, Über- und Rückgabe von Schlüsseln damit dezentral und in Eigenverantwortung der Regionalmärkte erfolgen kann – bei gleichzeitig zentralem und aktuellem Überblick in SPARTACUS Facility Management®. 

Folgende Module hat die Frankfurter Volksbank eG aktuell im Einsatz:

  • Aufträge und Maßnahmen
  • Instandsetzung
  • Basis 
  • Inventar
  • Betriebskostenabrechnung
  • Kosten
  • Budget
  • Miete und Pacht
  • CAD/Dokumente
  • Technische Anlagen
  • Energie
  • Wartung
  • Flächen
  • Zutritt & Sicherheit
  • Grafisches Reporting
Kontakt

Sie haben Fragen zur Abbildung der FM-Prozesse?
Gern informieren wir Sie, wie SPARTACUS Sie bei Ihren Prozessen unterstützen kann.

Ihr Ansprechpartner
SPARTACUS Ansprechpartner Harry Liedtke
Harry Liedtke +49 3764 4000-803

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.

Seite nach oben

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten mehr zu Ihren Möglichkeiten mit SPARTACUS erfahren? Dann vereinbaren Sie gern einen Beratungstermin. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner
SPARTACUS Ansprechpartner Harry Liedtke
Harry Liedtke +49 3764 4000-803

Here should be a form, apparently your browser blocks our forms.

Do you use an adblocker? If so, please try turning it off and reload this page.